Hormon- und Stoffwechseltherapie BCF

Therapie nach Christine Fischer
Der Stoffwechsel umfasst alle Aufbau-, Abbau- und Umbauvorgänge, die im Körper stattfinden. Sie dienen der Erhaltung der Körpersubstanz sowie der Aufrechterhaltung der Körperfunktionen. Ziel unserer Therapiemethode ist die Aufrechterhaltung und Regulation dieser Funktionen mittels körperverträglichen Stoffen wie Bioenergien, Mineralien, Spurenelementen, Vitamine, Aminosäuren und Fettsäuren.
Voriger
Nächster

Im MEAR Zentrum in der wunderschönen Villa La Fortunata in Flims Waldhaus bin ich nach Terminvereinbarung als Hormon- und Stoffwechseltherapeutin tätig.

In der von Christine Fischer entwickelten Therapieart wird Orthomolekularmedizin mit bioenergetischen Mitteln gegen hormonelle Ungleichgewichte, Allergien und Unverträglichkeiten genutzt. Dabei sind Mineralien, Bioenergien, Vitamine, Spurenelemente, Aminosäuren und Fettsäuren die Hauptelemente, welche zur Regulierung der Körperfunktionen eingesetzt werden.

Aus meiner Erfahrung kann diese Therapie in folgenden Themen zu mehr Ausgleich verhelfen:

  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden bspw. Östrogendominanz, Endometriose
  • Allergien, Unverträglichkeiten
  • Magen- Darmbeschwerden
  • Ekzeme, fettige oder unreine Haut, Akne
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Übergewicht, Untergewicht
  • Schmerzen in Gelenken
  • Verspannungen
  • depressive Verstimmungen
  • Müdigkeit
  • Konzentrationsstörungen
  • Hyperaktivität

Aus gesetzlichen Gründen kann ich diese Therapieart in Graubünden leider nur in einem gewissen Rahmen ausüben (siehe Disclaimer).

Für mehr Informationen freue ich mich über Deine Kontaktaufnahme.