Michelle Früh

Wer ich bin und was ich bewegen will

DSC_05413 - Kopie

Meine Tätigkeit:

  • MEAR Gesundheitsbegleitung
  • MEAR Ernährungsberatung
  • Hormon- und Stoffwechseltherapie nach BCF

    (aus gesetzlichen Gründen in Graubünden in leicht abweichender Anwendung - siehe Disclaimer)

  • Mein Ansatz:
    Körperliche Selbstheilung, Selbstverwirklichung, Ausgleich und persönliche Ent-wicklung. Meine persönliche "Leiden-schaft" brachte mich zu meiner Berufung für andere Menschen da sein zu dürfen. Eine sehr erfüllende Arbeit.

    „Ich will Menschen und ihre Gedanken in Bewegung bringen. Ihnen die Einfachheit der Natur näher bringen und sie dazu motivieren ihr Potenzial auszuschöpfen.“ 

    Seit ich 15 Jahre bin beschäftige ich mich intensiv mit der Thematik der Bewegung, Ernährung und Entspannung. Eine Fruchtzucker- und Getreideunverträglichkeit (damals) ist unter Anderem einer der Hauptgründe, weshalb ich heute einer ‚grundsätzlich‘ kohlenhydratarmen (bis ketogenen) Ernährung in Abwechslung mit Fastenperioden folge. Was aber nicht heisst, dass ich dies jedem Menschen empfehle. Ich gehe zu jederzeit ganzheitlich vor und betrachte den gesamten Organismus, was diesem auch immer gut tut oder nicht. 

    Ausbildungen und Weiterbildungen: 

    jederzeit 
    Selbststudium Hormone, Stoffwechsel, Frauenheilkunde im MEAR Zentrum Flims GR

    2020 / 2021
    Fachliche Weiterbildung durch den grandiosen Dr. med. et Dr. scient. med. Jürg Eichhorn, Herisau, AR
    Fachliche Weiterbildung durch das Biovis Diagnostik MVZ, in Limburg, DE

    Oktober 2019
    „Wechseljahre“ Phytotherapie in der Frauenheilkunde bei Heide Fischer, NHK Zürich

    August 2018 – September 2018
    ABL (autobiologisches Lernen) Grundkurs bei Carla Guldimann, Trun GR

    Mai 2016 – September 2018
    Hormon- und Stoffwechseltherapie nach Bioenergie Christine Fischer, Birmenstorf AG 

    2014 – 2015
    Logi-Coach Ernährung in Prävention und Gewichtsreduktion (Logi-Methode), Nürnberg, DE